Soziale Motive für Studierende bei Wohnortwahl entscheidend

Welche Motive spielen für Studierende bei der Wahl ihres Wohnorts nach Studienende eine Rolle? DenkRaumBodensee hat Studierende an Hochschulen rund um den Bodensee befragt. Das Ergebnis überrascht: wo sie nach Studienende leben möchten, entscheiden Absolventinnen und Absolventen gemeinsam mit ihren Partnern, um einen Kompromiss zu finden. Auch die Nähe zu Freunden und Familie spielt eine wichtige Rolle. Drei der vier am häufigsten genannten Motive beziehen sich auf das soziale Umfeld. Die Verfügbarkeit attraktiver Arbeitsplätze wird zwar an dritter Stelle aufgeführt, doch scheinen die Befragten in der Gesamtschau wenig Sorge zu haben, einen Arbeitsplatz zu finden. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen deutlich, dass in der Bodenseeregion Double-Career Angebote bei der Akquisition von qualifizierten Mitarbeitenden zielführender sein können als beispielsweise das Gehaltsniveau oder die Verkehrsanbindung.

Auswertung Umfrage Studierende Wohnortwahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.