Slider

DenkRaum Bodensee ist ein unabhängiger wissenschaftlicher Think Tank, der in einer gesamthaften und interdisziplinären Sichtweise Impulse für die zukunftsfähige wirtschaftliche, räumliche, gesellschaftliche und politische Entwicklung der Bodenseeregion setzt.

DenkRaum Bodensee gibt Denkanstösse, fördert den öffentlichen Diskurs zu relevanten Themen der zukünftigen Entwicklung der Bodenseeregion und zeigt konkreten Handlungsbedarf auf.

 

DenkRaum Bodensee verbindet dabei Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über Grenzen hinweg und leistet so einen Beitrag zum Wissensraum Bodensee.

Positionspapier zur Zukunft des Tourismus als Grundlage des Tourismusforums 2019

Das Bodensee Tourismusforum ist das Jahrestreffen der Touristiker am Bodensee. Auch in diesem Jahr diskutierten rund 160 Tourismusexperten zentrale Herausforderungen und gemeinsame Lösungsansätze für den Bodenseetourismus. Thematische Grundlage des Tourismusforums 2019, das am 17.10.2019 im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen stattfand, waren die von DenkRaumBodensee im Positionspapier „Zur Zukunft des Bodensee-Tourismus“ formulierten Punkte: 3. Qualität als Grundvoraussetzung […]

DenkRaumDialog „Industrieregion Bodensee“

Die Bodenseeregion verfügt über eine höchst dynamische und innovative Wirtschaftsstruktur. Sie konnte die Beschäftigenzahlen in den letzten Jahren, ja Jahrzehnten kontinuierlich steigern. Geprägt wird das Bild des Wirtschaftsraumes Bodensee, sowohl nach innen als auch nach aussen, aber vor allem durch den Tourismus und in Teilen auch durch die Landwirtschaft. Tatsächlich sind aber die Industrieunternehmen, die […]

Von Kirchtürmen und Grenzzäunen

Gemeinsam sind wir stark!? Der politische Zeitgeist, so scheint es, geht momentan in eine andere Richtung. Das Eigeninteresse tritt zunehmend in den Vordergrund, eine Abschottung ist zu beobachten, Strafzölle und Mauerbau sollen wirtschaftliche und politische Probleme lösen, während Gespräche über gemeinsame Wege und Kompromissbereitschaft ihre Akzeptanz verlieren. Aber ist, was auf der großen politischen Bühne […]