DenkRaum Bodensee ist ein unabhängiger wissenschaftlicher Think Tank, der in einer gesamthaften und interdisziplinären Sichtweise Impulse für die zukunftsfähige wirtschaftliche, räumliche, gesellschaftliche und politische Entwicklung der Bodenseeregion setzt.

DenkRaum Bodensee gibt Denkanstösse, fördert den öffentlichen Diskurs zu relevanten Themen der zukünftigen Entwicklung der Bodenseeregion und zeigt konkreten Handlungsbedarf auf.

DenkRaum Bodensee verbindet dabei Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über Grenzen hinweg und leistet so einen Beitrag zum Wissensraum Bodensee.

Zukunftsthemen aus Sicht der Wissenschaft

DenkRaumBodensee hat Forschende gefragt: Welche Themen sind aus Ihrer Sicht zukünftig von besonderer Relevanz für die Bodenseeregion? DenkRaumBodensee erachtet die Megatrends „Bevölkerungsentwicklung“, „Wertewandel und geselllschaftliches Engagemenent“, „Wissensbasierte Ökonomie“, „Digitalisierung“, „Globalisierung und Regionalisierung“ und „Resssourcen und Klimawandel“ als relevant für die zukünftige Entwicklung der Bodenseeregion. Die Einschätzung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigt ein klares Bild: Über […]

DenkRaumTransfer: Die Wissensregion Bodensee neu denken

Die Bodenseeregion verfügt heute über gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche zukünftige Entwicklung im Bereich der Wissensökonomie. Zahlreiche Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben ihren Sitz in der Region und sind größtenteils über die Internationale Bodensee-Hochschule IBH über die Grenzen hinweg ver-netzt. Auch die regionale Wirtschaft ist innovativ. Sie zeichnet sich sowohl durch eine hohe F&E-Tätigkeit in den […]

Grenzgänger Wissenschaft: Nachhaltigkeit und Gesundheit

Der Wissenschaftstalk „Grenzgänger Wissenschaft“ geht ins dritte Jahr: Die erste Veranstaltung 2019 adressierte das Thema Nachhaltigkeit und Gesundheit. Zu Gast waren Prof. Dr. Britta Renner von der Uni Konstanz und Prof. Dr. Renato Dambe von der HTWG. Moderiert wurde der Abend von Frank Burose, Leiter des Kompetenznetzwerks Ernährungswirtschaft in Weinfelden. „Mit dieser Veranstaltungsreihe wollen wir […]