DenkRaum Bodensee ist ein unabhängiger wissenschaftlicher Think Tank, der in einer gesamthaften und interdisziplinären Sichtweise Impulse für die zukunftsfähige wirtschaftliche, räumliche, gesellschaftliche und politische Entwicklung der Bodenseeregion setzt.

DenkRaum Bodensee gibt Denkanstösse, fördert den öffentlichen Diskurs zu relevanten Themen der zukünftigen Entwicklung der Bodenseeregion und zeigt konkreten Handlungsbedarf auf.

DenkRaum Bodensee verbindet dabei Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft über Grenzen hinweg und leistet so einen Beitrag zum Wissensraum Bodensee.

DenkRaumForum: Sind wir eine Bodenseeregion? Und wenn ja, wie viele?

Ausgangslage Was ist eigentlich die Bodenseeregion? Wo beginnt sie, wo hört sie auf? Meist wird der Grenzraum zwischen Österreich, Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland mit dem Bodensee im Zentrum als Bodenseeregion bezeichnet. Damit sind insgesamt vier Nationalstaaten an der internationalen Bodensee beteiligt und mit der Grenze zur Schweiz resp. zum Fürstentum Liechtenstein verläuft auch eine […]

DenkRaumDialog: Brain Drain am Bodensee?

Problemstellung Inwiefern gelingt es den Hochschulen den Bedarf an akademischen Fachkräften in der Region zu decken? Und falls dies nicht der Fall ist, was sind die Gründe dafür? Viele AbsolventInnen verlassen nach ihrem ersten oder zweiten Abschluss die Region. Warum und was kann wer dagegen tun? Diese und andere Fragen diskutieren wir im Rahmen des […]

1. Bürgerdialog „Raumbild Bodensee“ in St.Gallen

Am Samstag, den 6.7.2019 fand von 12:00 – 17:30 der erste Bürgerdialog zum Thema „Raumbild Bodensee“ in St.Gallen statt. Stadtpräsident Thomas Scheitlin hatte zur Teilnahme eingeladen. 16 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Einwohnerinnen und Einwohner nahmen die Einladung und diskutierten darüber, wie man die Bodenseeregion auch zukünftig lebenwert gestalten kann. Der Bürgerdialog widmet sich den Fragen: […]